Recording - Mixing - Mastering Credits André Masterati

Audio Mastering Service

Professionelles Audio Mastering in unserem Studio in Dresdenmit weltweitem Online Service.

Audio Mastering ist der letzte Schritt in der Musikproduktion bevor ein Song oder ein Album auf CD oder digital veröffentlicht wird und sorgt dafür, dass dein Projekt auf möglichst allen Wiedergabegeräten und -medien (zum Beispiel Radio, HiFi, Smartphone, Club PA etc.) optimal übersetzt werden. Beim Mastering werden die Titel angeglichen, sodass zum Beispiel ein Album oder eine EP eine gute Durchhörbarkeit besitzt. Es werden Schwächen der einzelnen Songs ausgemerzt, Fehler korrigiert und die Stärken von deinem Mix hervorgehoben. Es werden Fade In und Fade Outs gesetzt, die Titel werden editiert und auf das Medium (Vinyl, CD, iTunes, YouTube) auf welches es später veröffentlicht werden soll angepasst.
Unsere Studios sind auf das Mastering mit weltweiten Online Service spezialisiert. Neben hochwertigen Analog Equipment und akustisch optimierten Tonstudios zählt unser Engineer André „Masterati“ jahrelange Erfahrung in der professionellen Musikproduktion und fühlt sich in fast allen Genres zu Hause.

Auch im Online Mastering wird bei uns der Kontakt mit dem Kunden groß geschrieben. Gemeinsam versuchen wir den besten Weg zu finden um deine Musik nach dem Mastering konkurrenzfähig und genau nach deinen Vorstellungen klingen zu lassen.
Deine Songs werden von André im Online-Service genau so mit gleichen Aufwand, Equipment und Liebe gemastert, als wärst du bei uns vor Ort im Studio!

Step 1
Step 2
Step 3
Hier erfährst du, was du beim Export deines Mixes beachten musst, bevor du diesen an uns zum Mastering sendest. Zur Checklist
Hier geht es zum Booking Formular. Trage die Projektinformationen ein, und lade deine Audiofiles sicher auf unserem Server.
Wir führen einen kostenlosen Mixcheck durch. Wenn alles passt, mastern wir deine Songs und stellen diese anschließend zum Download bereit.

Step 1 - Vorbereitung
Step 2 - Booking & Upload
Step 3 - Download

Booking & Preise

Über unseren Kundenzugang kannst du deine Online Mastering Session buchen, deine Dateien sicher uploaden und den aktuellen Status im Projektmanagement einsehen.Jedes Master enthält einen Mixcheck, eine Revision und eine optimierte Version für den Digital Vertrieb (Streaming Ready)

Demo Mastering einmalig kostenlos Buchen
Stereo Mastering pro Titel|€120 | €110 | €100 Buchen
Stem Mastering pro Titel|€150 | €130 Buchen
+ Extra Cycle pro Cycle|€25.00
+ Apple Digital Masters pro Titel|€15.00
+ YouTube Ready Master pro Titel|€10.00
+ DDP Image pro Projekt|€35.00
+ Express Master pro Projekt|+30% | +15%
Schallplatten / Band Restauration pro Projekt Anfrage
Audio Restauration pro Projekt Anfrage
Post Production Mastering pro Projekt Anfrage

*Alle Preise exkl. Mehrwertsteuer. Zahlung per Vorauskasse via Überweisung, PayPal oder Kreditkarte.

Support

Du hast noch Fragen zu unserem Mastering Services? Dann lass es uns wissen!

office@masteringstudio.io

Unsere Services

Stereo Mastering

Beim Stereo-Mastering wird dein Mix als Summe gemastered. Dies ist die klassische Masteringmethode, setzt jedoch einen sauberen Mix voraus, um später ein optimales Ergebnis zu erzielen. Gerne erhältst du von uns nach Buchung einen kostenlosen Mix-Check.

Stem Mastering

Stems sind einzelne Gruppen wie zum Beispiel alle Gitarren, alle Vocals, alle Drums und Bass jeweils als eine zusammengefasste Audiospur. Diese Art des Mastering bietet uns die Möglichkeit, wenn nötig tiefer in deinen Mix einzugreifen.

Streaming Ready

Zu jedem Projekt erstellen wir eine für die Streaming-Dienste technisch optimierte „Streaming Ready“ Version. Diese stellt sicher, dass deine Songs optimal auf Spotify, Apple Music, Deezer und Co. übersetzt werden.

Apple Digital Masters

Wir sind offizieller Apple Provider für Apple Digital Masters ( ehm. Mastered for iTunes). Auf Wunsch erstellen wir ein für iTunes optimiertes Master, welches im iTunes Store mit dem Apple Digital Masters Prädikat ausgezeichnet wird.

Post Production Mastering

Die Anpassung für den TV Standard EBU R128 und ATSC A/85 für das DCP (Digital Cinema Package) und Netflix Ready nehmen wir gerne für deine Filmtonmischung vor.

Audio Restauration

Chirurgisch entfernen wir Rauschen und Brummen, nicht erwünschte Hintergrundgeräusche oder Nebengeräusche aus deinem Audiomaterial.

CD Audio & DDP Image

Um dein Projekt später beim Presswerk auf CD pressen zu lassen benötigst du ein DDP Image oder eine CD Audio nach Redbook Standard. Diese beinhaltet dein fertiges Master mit allen Informationen wie Titelnamen, EAN und ISRC Code und Pausen.

Kostenlose Digital Distribution

Über unseren Partner Spinnup – a division of Universal Music kannst du deine Single und EP Releases im ersten Jahr kostenlos über deren Digital Vertrieb veröffentlichen. Du sparst bis zu 19,90 EUR für die jährliche Gebühr und erhältst 100% der Einnahmen.

Schallplatten & Band Restauration

Ausgleich von Gleichlaufschwankungen mittels Celemony Capstan von Vinyl und Tonbänder.

FAQ

Was ist das Ziel eines professionellen Mastering?

Das Ziel bei einem Mastering ist den Song auf möglichst allen Wiedergabegeräte und Wiedergabemedien gleich gut und konkurrenzfähig klingen zu lassen. Das heißt die Musik sollte auf jedem Wiedergabegerät wie eine Boombox, Smartphone, Macbook, eine hochwertige HiFi-Anlage, im Club oder Omas Küchenradio hochwertig und möglichst gleichwertig klingen. Zudem wird ein Song auch für die verschiedenen Wiedergabeplattformen optimiert. Dazu gehören klassisch CD-Audio, Vinyl und Radioübertragung. Hinzugekommen sind aber vor allem aber auch die Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer, Apple Music oder Tidal, welche derzeit noch unterschiedliche Codes und Spezifikationen nutzen.

Was passiert beim Mastering?

Als erstes führt der Mastering Engineer eine Mixcheck Analyse durch. Dabei überprüft er die Songs auf Unzulänglichkeiten, klangliche Stärken und Schwächen und Fehler wie ungewolltes Knacksen, Brummen, Rauschen. Auch die Kompatibilität zum Beispiel für Mono und Stereo werden geprüft. Sieht der Mastering Engineer Probleme für das Mastering, werden diese mit dem Kunden besprochen. Dabei wird geschaut, ob die Unzulänglichkeiten sich im Mixing noch beseitigen lassen oder zum Beispiel ein Stem Mastering statt einem Stereo Mastering sinnvoll ist.

Anschließend bearbeitet der Mastering Engineer den Mix. Dabei nutzt er neben seine tägliche Erfahrung eine optimierte akustische Umgebung und verschiedene digitale und analoge Werkzeuge wie verschiedene Equalizer und Kompressoren. Auch Spezialsoftware für das Mindern oder Entfernen von Störgeräuschen kann zum Einsatz kommen. Oft sind es viele kleine Eingriffe, welche in Summe das gewünschte Ergebnis erzielen. Die wahrgenommene Lautheit eines Songs, kann zum Beispiel selten nur durch einen Limiter erzielt werden. Sondern ist eine Kombination aus Zusammenspiel von Frequenzbearbeitung und Dynamikbearbeitung.

Entspricht der Song den klanglichen Erwartungen, wird dieser in die gewünschten Versionen optimiert. Neben dem eigentlichen Master, werden so zum Beispiel auch separate Versionen für Streaming Dienste, ein zertifiziertes Apple Digital Master oder YouTube Master erstellt. Besteht ein Werk aus mehreren Songs werden diese in der Lautstärke angeglichen und Pausen so gesetzt, dass eine angenehme Durchhörbarkeit besteht. Soll das Master später auf CD in ein Presswerk gehen, erstellt der Mastering Engineer ein sogenanntes DDP Image, welches alle notwendigen Informationen wie Anfangszeiten und Endzeiten der einzelnen Titel, Pausen zwischen den Songs, Metadaten, EAN und ISRC Codes enthält.

Welche Arten von Mastering gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Stereo Mastering und Stem Mastering. Daraus entstehen dann verschiedene Mastering Versionen für die Ziele. Beim Stereo Mastering wird der Mix in Summe bearbeitet. Beim Stem Mastering hat der Mastering Engineer zur Bearbeitungen verschiedene Subgruppen (Stems) wie Bass, Drums, Vocal, Synth, Rest jeweils als eine einzelne Spur vorliegen. Das Stem Mastering kommt zum Einsatz, wenn der Mix größere Defizite aufweist oder eine analoge Summierung sinnvoll erscheint.

Je nachdem, wo das Werk später veröffentlicht und abgespielt werden soll, werden verschiedene Master Versionen erstellt. Wir bieten folgende Versionen:

Streaming Ready Master – allgemeines Master für den Digital Vertrieb)
Apple Digital Master – zertifiziertes Master für Apple Music
YouTube Ready Master – optimiertes Mastering für YouTube Videos
Netflix Ready Master – optimiertes Mastering für Netflix-Veröffentlichungen
DDP Image – digitale Glasmaster CD für das CD-Audio Presswerk
Broadcast Mastering – optimiertes Mastering für TV und Rundfunk
Cinema Package Mastering – Mastering für Kino

Vinyl Mastering und Vinyl Cut

Die Anpassung für das Vinyl Cutting hat unserer Meinung nach nicht der Mastering Engineer durchzuführen. Der spezialisierte Engineer kennt die technischen Bedingungen und die Individualitäten seiner Geräte wesentliche besser. Er ist meist froh, wenn er ein „normales Master“ und dieses selbst anpassen kann. Wir setzen uns jedoch vorab mit dem Vinyl Cutter in Verbindung und liefern ihm nach seinen Wünschen das Master für die Vinyl Herstellung an. Zu den weltweit besten Studios für DMM Vinyl Schnitt gehören die Railroad Track Studios in der nähe von Köln.

Vinyl Cut DMM

Was ist ein Streaming Ready Master?

Nach der Anlieferung der Master durch den Digital Vertrieb an die verschiedenen Streaming-Dienste, werden diese in ein Audio-Codec-Dateiformat konvertiert. Durch die meist minderwertigen Formate treten bei der Codierung Phasenverschiebungen auf. Dieses führt zu höheren Pegelspitzen. Bei jedem Master, welches digital veröffentlicht werden soll, erstellen wir ein Streaming Ready Master. Hierbei simulieren wir den Codierungsprozess verschiedener Streamingdienste wie Spotify, Apple Music und Tidal. Durch die Überprüfung stellen wir sicher, dass später keine Clippings und Verzerrungen auftreten.

Macht ein Master auf -14 LUFS sinn?

Nein. Es macht aus mehreren Gründen keinen Sinn deine Songs für Streaming Dienste auf -14 LUFS zu mastern und es gibt auch keinen Grund, welcher dafür spricht. Jeder Streaming-Dienst hat eine eigene Norm für die Normalisierung. Dabei wird meist der Lautheitsdurchschnitt (integraded.) des Master berechnet und die Lautstärke auf einen Zielwert abgesenkt. Dies hat keinerlei Einfluss auf die Klangeigenschaften. Die Normalisierung ist bei den meisten Streaming Diensten wie Spotify und Deezer nur eine Option. Lieferst du ein Master auf -14 LUFS an, und hat der Konsument diese Option deaktiviert, spielt die Konkurrenz wesentlich lauter als dein angeliefertes Master. Zudem herrscht ein großer Irrglaube, dass Spotify auf -14 LUFS normalisiert. Spotify richtet sich nach den ReplayGain Spezifikationen und fügt +3dB hinzu.

Was ist ein DDP Image?

Ein DDP Image (Disc Description Protocol) ist weltweit Standard für die Übergabe von MASTER-Daten (Glasmaster) zur Produktion optischer Datenträger (Presswerk). Möchtest du dein Werk auf CD-Audio oder DVD veröffentlichen, benötigst Du in der Regel ein DDPi.

Wie lange dauert ein Mastering bei Mastering Studio IO?

Das ist immer von der aktuellen Auftragslage und dem Projekt abhängig. In der Regel benötigen wir zwischen 4 und 10 Tage bis zur Fertigstellung. In den Herbst- und Wintermonaten ist die Auftragslage meist enorm hoch. Generell empfehlen wir, sobald ein Anlieferungsdatum absehbar ist, bereits ein Mastering zu buchen. Wenn es die Projektplanung erlaubt, bieten wir Express-Master innerhalb 24 Stunden oder bis zu 72 Stunden  an. Hierfür berechnen wir einen Aufschlag von 15 – 30%.

Online Mastering bei Mastering Studio IO

Um die Abläufe im Online Mastering für unsere Kunden und den Studiobetrieb zu optimieren, haben wir ein eigenes Kunden- und Projektmanagement entwickelt. Über den Kundenzugang der Mastering Studio IO App kannst du folgendes tun:

  • Mastering Aufträge erstellen
  • Dateien hochladen ohne Limit
  • Mix & Master mit Band- und Teammitglieder teilen
  • Mixing & Mastering Aufträge jederzeit downloaden
  • Rechnungen einsehen, downloaden, bezahlen
  • Angebote einsehen, downloaden, zustimmen oder ablehnen
  • Projektstatus einsehen
  • Feedback zu jedem Titel festhalten